Steife Brise: Improslam!

Steife Brise: Improslam!

Die Personality-Improshow vom Kiez

Drei Slammer treten an, um Dandy Thorsten Brand vom Thron zu stoßen. Nach den Schlachten der Thronanwärter fordert der Sieger Herrn Brand zum finalen Kampf auf. Eine wahnwitzige und rasante Show. Arrogant. Charmant. BRAND.

Improtheater ist…

… charmant provokant – fabelhaft lebhaft – amüsant riskant.

Ein Feuerwerk aus Kreativität, Spielfreude und Schnelligkeit – vital, spontan und enthusiastisch. Wer sich einmal der Steifen Brise hingegeben hat, der kann nicht anders als wiederkommen.

Seit 1992 pustet die Steife Brise, HAMBURGS STÄRKSTES IMPROTHEATER, das deutsche Impro-Publikum ordentlich durch – mit Charme, Tempo und einer guten Portion nordischer Frechheit. Sobald die Zuschauer Stichworte auf die Bühne rufen, legen die Schauspieler und Musiker los und lassen Geschichten, Szenen und Lieder aus dem Nichts entstehen. Schnell. Lebendig. Hammer.

Das Ensemble:

Nadine Antler, Sophia Baumgart, Thorsten Brand, Katharina Butting, Viviane Vanessa Eggers, Markus Glossner, Stefan Heydeck, Peter Huber, Lars Kalusky, Verena Lohner, Youssef Rebahi-Gilbert, Jan-Henrik Sievers, Torsten Voller, Wiebke Wimmer,

 

Sonder-Improslam zum TÖRN-Festival-Auftakt:

Improslam International

Dandy Thorsten Brand ist Deutschland nicht mehr genug: Er will die ganze Welt! Drei unserer internationalen Festival-Gäste treten an, um den großen Brand vom Thron zu stoßen. Hat er sich dieses Mal zu weit aus dem Fenster gelehnt? Oder wird er auch die internationalen Herausforderer besiegen und seinen Platz auf dem Thron behaupten? Eine wahnwitzige und rasante Show – perfekt als Auftakt des internationalen TÖRN-Festivals. Arrogant. Charmant. BRAND. 

In deutscher Sprache

Die Steife Brise, Hamburgs stärkstes Improtheater, wird vom 28. bis 31. März 2019 TÖRN – das Hamburger

Improvisationstheaterfestival veranstalten. Das Festival unter der Schirmherrschaft von Yared Dibaba hat es sich zur Aufgabe gemacht den internationalen Austausch der Improvisationstheater-Szene zu fördern und die Vielfalt der internationalen Improvisationstheater-Szene nach Hamburg zu bringen. In sechs Vorstellungen auf drei Hamburger Kulturbühnen sollen vor allem Neuentwicklungen gezeigt werden.

https://improfestival-hamburg.de

 

IMPROSLAM!: Fast jeden letzten Mittwoch im Monat, 20 Uhr

Tickets gibts hier

Karten-Hotline: 040 – 31 31 14

www.improslam.de