Prof. Dr. Gunter Dueck: „Wie wir schneller lernen,  was wir wollen“

Prof. Dr. Gunter Dueck:
„Wie wir schneller lernen, was wir wollen“

In seinem Vortrag geht es konkret um den Umgang mit Innovationen: Wir lachen zu lange über Neues, was wir einige Jahre später gern mögen: über Internetshopping, Tablets, Digi-Cams, Googeln, Whatsappen oder selbst fahrende Autos. Später runzeln wir die Stirn, dass deutsche Firmen nicht im neuen Business sind. Könnten wir nicht erst ein bisschen neugierig und wohlwollend probieren, bevor wir lachen? Oder Leuten ernster zuhören, die das Neue gut kennen?

Prof. Dr. Gunter Dueck ist Mathematiker, ehemaliger Chief Technology Officer (CTO) der IBM Deutschland und heute gefragter Schriftsteller, dessen Vorträge zum Nach- und Umdenken anregen. Ist die Zukunft wirklich so schlecht, wie viele sagen? Dr. Gunter Dueck hat einen anderen Blickwinkel auf die Dinge und zeigt, dass es Ansichtssache ist, ob etwas gut oder schlecht ist, egal ob es um die Zukunft der Arbeitswelt, Bildung oder Management geht. Er ist gegen die „geht-nicht-Einstellung“ und versucht die Welt damit ein Stückchen besser zu machen. 

3. September 2019, 19:30 Uhr

Tickets gibt es hier