Denis Scheck – Der Steuermann auf dem Schiff der Buchsuchenden

Denis Scheck – Der Steuermann auf dem Schiff der Buchsuchenden

Harbour Front Literaturfestival 2018:

Ein Jahr und 90.000 Neuerscheinungen ist es her, dass Denis Scheck, der „Streiter für das Schöne, Gute und Wahre“, seine Bücherliste für das Harbour Front Literaturfestival präsentiert hat. Und auch 2018 kommt er an den Hafen, um seine Jahres-Auswahl dessen, was sich unbedingt zu lesen lohnt, zu präsentieren. Auf mannigfaltige Weise war der bekannte Kritiker in der Welt der Literatur unterwegs – als Übersetzer, Agent, Herausgeber, Gastprofessor, Jury-Mitglied, Autor, Moderator und eben als Kritiker. In seinen Fernsehsendungen „Druckfrisch“ in der ARD und „Lesenswert“ im SWR nimmt der zahlreich Ausgezeichnete seine Zuschauer mit auf Büchersuche, die ab und an auch in der Tonne endet. Kurz: Der Mann trennt die Spreu vom Weizen – man kann sich also entspannt zurücklehnen und genießen, wenn er sagt: „Vertrauen Sie mir, ich weiß, was ich tue.“
„Literatur tröstet uns über unsere Sterblichkeit, lindert unsere Einsamkeit und unsere Todesangst – im besten Fall.“ Denis Scheck

Mitwirkende:

Denis Scheck

Am 17.9.2018 um 20 Uh im Imperial Theater

Tickets zu je 16 € gibt es hier oder – so lange Vorat reicht – an der Tageskasse des Imperial Theater