Aktuelles

Neuigkeiten rund um das Imperial Theater

Die Kassenöffnungszeiten im November

Liebe Gäste!

Für die Zeit vom 2.11.- 30.11. ist unsere Kasse montags bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Beachten Sie bei Ihren Buchungen bitte, dass wir gemäß der aktuellen Regeln nur zusammenhängende Plätze an Personen aus höchstens zwei Haushalten buchen dürfen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute & bleiben Sie gesund!

Ihr Imperial Theater

Hallo und viele Grüße aus dem Imperial Theater!

In gesellschaftlicher Verantwortung und zum Schutze der Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen wir gemäß der aktuellen Verordnungen unseren Spielbetrieb ab Montag, den 2. November 2020 bis einschließlich 30. November 2020 ein.

Die Vorstellungen am 29. / 30. und 31.10. finden aber wie geplant statt.

Sofern Sie für eine Vorstellung im November Karten gebucht haben, werden wir uns in Kürze bei Ihnen melden – Sie müssen also erst einmal nichts weiter unternehmen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute & bleiben Sie gesund!

Herzlichst,

Ihr Imperial Theater

 

 

 

Hygieneregeln im Imperial Theater

Liebe Gäste,

wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu können.

Hier in Kürze unsere aktuellen Hygienemaßnahmen:

Die Einlasskontrollen erfolgen direkt an der Eingangstür im oberen Foyer. Hier werden auch noch die Namen und Rufnummern der BesucherInnen notiert. Um eine Überfüllung des Foyers/Barbereichs zu vermeiden, steuern wir hier auch den Zugang ins Theater.

Beim Einlass können an der Foyer-Bar gleich die Getränke für die Pause bestellt werden- diese werden dann von uns direkt zum Platz gebracht. In den Foyers haben wir ausreichend Desinfektionsspender bereit gestellt und zudem ein Einbahnstraßensystem eingerichtet, das vermeiden soll, dass es zu Unterschreitungen des Mindestabstands kommt. Im gesamten Theater müssen Mund- Nasenbedeckungen getragen werden- lediglich auf den Plätzen dürfen die Masken abgenommen werden.

Im Saal sind mindestens zwei Abstandsplätze zwischen den unterschiedlichen Buchungen und jede zweite Reihe ist geblockt. In der Pause und zum Auslass öffnen wir zudem unsere Notausgänge, um ein zügigeres Verlassen des Theaters zu ermöglichen.

Unter Einhaltung der Abstandsregeln im Theatersaal kommen wir auf eine Vollauslastung von etwa 25% bzw. 70 Personen- frühes Buchen ist also angeraten.

Wir morden wieder

Wir morden wieder

Aufgrund der neuesten Verordnung des Hamburger Senats können wir ab August unseren Spielbetrieb wieder aufnehmen.

Der Vorverkauf entsprechend den aktuellen Hygieneauflagen läuft und es empfiehlt sich ein schneller Kauf, da unsere Kapazität erheblich reduziert ist. Ruft gerne direkt an unserer Kasse unter 040- 31 31 14 (montags bis freitags 10-18 Uhr) an- hier erfahrt ihr auch weitere Details zum Theaterbesuch bei uns.

Euer Imperial Theater

Öffnungszeiten während Corona

Öffnungszeiten während Corona

Aufgrund der Allgemeinverfügung des Hamburger Senats bleiben alle Kultureinrichtungen bis zum 30.06.2020 geschlossen. Während dieser Pause öffnen wir unsere Tageskasse montags bis freitags von 10-18 Uhr. Gutscheine und Karten für alle Vorstellungen ab dem 1.7. können auch in unserem webshop gekauft werden. 

Bleibt gesund und geduldig,

Eurer Imperial Theater

Spielpause 15.03.-30.06.

Spielpause 15.03.-30.06.
Aufgrund der aktuellen Entwicklung fallen alle angesetzten Vorstellungen im Zeitraum 15.03. bis 30.06.2020 aus.
KarteninhaberInnen werden von uns in den nächsten Tagen kontaktiert. Sollten uns keine Kontaktdaten vorliegen, bitten wir darum, uns eine Email mit Auftragsnummer, Adresse und Email-Adresse zu senden: tickets@imperial-theater.de
 
Bleibt gesund. Euer Imperial Theater

Hinweis zum Corona-Virus

Hinweis zum Corona-Virus

Da uns in den vergangenen Tagen immer wieder Anfragen erreichen, ob die angesetzten Vorstellungen stattfinden, hier ein kurzes Statement:

Das Imperial Theater steht in engem Austausch mit der Gesundheitsbehörde und dem Deutschen Bühnenverein. Wir verfolgen und bewerten die aktuellen Entwicklungen rund um die Auswirkungen des Coronavirus mit großer Sorgfalt und täglich neu. 

Hamburg ist mit derzeit 29 nachvollziehbaren Fällen einer Infektion nur schwach betroffen. Unser Publikum setzt sich fast ausschließlich aus deutschsprachigen Ländern zusammen. Mit einem Fassungsvermögen von max. 270 Gästen liegen wir deutlich unter dem vom Bundesgesundheitsamt angegebenen Richtwert von 1000 Plätzen. Unser Theatersaal ist mit einer Be- und Entlüftung ausgestattet. Aufgrund der niedrigen Risikoabschätzung nach den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts werden alle Vorstellungen des Imperial Theaters bis auf weiteres wie geplant stattfinden.

ZuschauerInnen, die aktuell erkältungsähnliche Symptome aufweisen oder zu der Personengruppe gehören, die sich in den letzten 14 Tagen in den vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogebieten (China, Südkorea, Italien, Iran) aufgehalten haben oder Kontakt zu Personen hatten, die sich in den letzten Tagen in den Risikogebieten befanden, werden aufgefordert, dem Theater fernzubleiben.

Bitte beachten Sie die in Grippezeiten üblichen Hygienemaßnahmen.

 

Rückgabemodalitäten

Sollten Sie zur Risikogruppe (Vorerkrankung, Immunschwäche, hohes Alter) gehören und von einem Theaterbesuch absehen wollen, bieten wir Ihnen einen Umtausch Ihrer bereits gekauften Karten an. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail unter tickets@imperial-theater.de oder telefonisch unter 040 / 31 31 14.

Für die Rückgabe von Karten, die bei einer Vorverkaufsstelle gekauft wurden, wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechende Vorverkaufsstelle.

Aus Geschichte lernen

Aus Geschichte lernen

…dass dies für einige keine Selbstverständ- lichkeit ist, muss man 80 Jahre nach Beginn der Novemberpogrome leider immer wieder feststellen. Umso wichtiger ist es, dass wir uns den menschenverachtenden Tendenzen heute entgegenstellen. Da immer häufiger auch kulturelle Einrichtungen das Ziel rechtsnationalistischer Einflussnahme werden, haben sich deutschlandweit Kulturinstitutionen zusammen getan und eine gemeinsame Erklärung verfasst.
https://dievielen.de/erklaerung-der-vielen

Ab heute können auch Privatpersonen die Erklärung unterzeichnen.

Für eine tolerante, offene und liebevolle Gesellschaft.

Der Fluch kommt zurück!

Der Fluch kommt zurück!

Auf vielfachen Wunsch hin nehmen wir ab 14.März 2019 “Der Fluch des Pharao” wieder ins Programm.

Tickets sind ab sofort in unserem Webshop oder an unserer Tageskasse unter 31 31 14 erhältlich.

Nachmittags-Vorstellungen “Der Frosch mit der Maske”

Immer wieder haben wir Anfragen erhalten, ob wir nicht auch Nachmittags-Vorstellungen von “Der Frosch mit der Maske” anbieten können. Können wir. Jetzt.

Dies sind die buchbaren Termine:

Silvester, 31. Dezember 2018 um 16 Uhr

Samstag, 12. Januar 2019, 16 Uhr