18. Reeperbahn Festival im Imperial

18. Reeperbahn Festival im Imperial

Das Reeperbahn Festival zählt als Europas größtes Clubfestival inzwischen zu den weltweit wichtigsten Veranstaltungen der Musik- und Digitalbranche. Wichtigster Bestandteil neben den Angeboten für die Fachbesucher*innen ist natürlich das Musikfestival selbst: Alle Spielorte sind zu Fuß erreichbar, sodass auch ambitionierte Zeitpläne und eine hohe Anzahl an abendlich zu erlebenden Programmpunkten umsetzbar sind.

Das Reeperbahn Festival verbindet in seinem Programm ein vielfältiges Line-Up neuer, internationaler Talente mit der Themenvielfalt eines progressiven Musik-Marktplatzes. Veranstaltungen unterschiedlichster Art warten darauf, in zahlreichen Venues Fans, Journalist*innen und Fachbesucher*innen mitzureißen und zu begeistern. Seit dem Debüt im Jahr 2006 hat sich das Reeperbahn Festival zu einem der wichtigsten Treffpunkte für die Musikwelt entwickelt und zeigt, wie sich ein überbordendes musikalisches Line-Up mit musikwirtschaftlichen Interessen und zivilgesellschaftlichem Engagement verbinden lässt. Das Imperial Theater ist von Anfang an mit von der Partie.

 

Das Programm am Mittwoch, den 21.09.2022:

20:00 Uhr Beachpeople

21:40 Uhr Philine Sonny

23:20 Uhr M. Byrd

 

Das Programm am Donnerstag, den 22.09.2022:

18:00 Uhr NDR-Info-Podcast mit Ingo Zamperoni: Amerika wir müssen reden!

20:00 Uhr November Ultra

21:30 Uhr George O´Hanlon

23:10 Uhr Blaue Blume

 

Das Programm am Freitag, den 23.09.2022:

19:30 Uhr Oscar Haag

21:10 Uhr Pitou

22:40 Uhr Ghostly Kisses

00:15 Uhr Slopes

 

Das Programm am Samstag, den 24.09.2022:

18:00 Uhr Podcast REFLEKTOR mit Jan Müller (Tocotronic)

20:10 Uhr Etta Marcus

21:40 Uhr Tamzene

23:20 Uhr Chartreuse

 

Weitere Infos auch zu den gültigen Corona-Bestimmungen sowie Festivaltickets gibt es hier: Reeperbahn Festival.com