Die Mausefalle

Die Mausefalle

von Agatha Christie

Mollie und Giles Ralston eröffnen eine kleine Pension auf dem Lande, ihre ersten Gäste sind ein sonderbar zusammen gewürfelter Haufen. Als ein Schneesturm das kleine Anwesen von der Außenwelt abschneidet, nimmt das Schicksal seinen Lauf und ein Mörder schlägt zu. Eifrig nimmt der junge Sergeant Trotter die Ermittlungen auf…

Auf vielfachen Wunsch nimmt das Imperial Theater den Klassiker, der bereits im Jahr 2003 Uraufführung hatte, wieder ins Programm auf. Bis auf wenige Ausnahmen konnte die Originalbesetzung für die Wiederaufnahme verpflichtet werden:

Das Ensemble:

Mollie Ralston………………………………Verena Peters
Giles Ralston……………………………….Roland Kieber
Christopher Wren……………………….Sebastian Kraft
Mrs. Boyle……………………………………..Elga Schütz
Major Metcalf………………………………..Janis Zaurins
Miss Casewell…………………………………..Ellen Grell
Mr. Paranod………………………….Frank Thannhäuser
Detective Sergeant Trotter……………..Robert Kotulla

Regie …………………………………..Carolanne Weidle
Ausstattung………………………….Frank Thannhäuser

Pressestimmen „Die Mausefalle“:

Die Welt:
„…voll kieziger Komik und knisternder Spannung…“

MOPO:
„…herrlich-komisch…Ein fesselndes Vergnügen….“

Hamburger Abendblatt:
„Krimifans kommen bei der nostalgischen Imperial-Inszenierung am Kiez voll auf ihre Kosten…Mörder und Publikum amüsieren sich königlich.“

Premiere: 03.05.2007