Das indische Tuch

Das indische Tuch

von Edgar Wallace

Es war ein Herzinfarkt, beeilt sich der hinzugerufene Dr. Amersham, langjähriger Vertrauter und Hausarzt der Familie, zu bestätigen. Also findet sich die untereinander verfeindete Verwandtschaft auf dem Stammschloss der Lebanons ein, um der Testamentseröffnung beizuwohnen. Aber ganz so leicht macht es der tote Lord seinen vermeintlichen Erben nicht: Sechs Tage und sechs Nächte müssen sie gemeinsam auf dem Schloss verbringen, um ihre Streitigkeiten zu bereinigen- erst nach Ablauf dieser Frist darf der Anwalt Tanner seinen letzten Willen verkünden. Zu allem Übel zieht noch ein schweres Unwetter auf, das die Halbinsel, auf der das Schloss gelegen ist, von der Außenwelt abschneidet.
Die mörderische Umverteilung des Erbes kann beginnen….

Das Ensemble

Lord Willie Lebernon…………….Sebastian Kraft, Mathias Junge
Lady Jane Lebanon……………………………………….Elga Schütz
Dr. Ammersham…………………………………………Janis Zaurins
Inspektor Tanner…………………Sönke Städtler, Robert Kotulla
Isla Crane………………………………………………….Susi Banzhaf
Mrs. Tilling………………………………………Marina Zimmermann
Studd / Mr. Tilling………………..Mathias Junge, Oliver Geilhard
Gilder………………………………………………..Frank Thannhäuser

Regie……………………………………………………Carolanne Wright
Regieassistenz………………………………………..Katja Burmester
Kostüm- und Bühnenbild……………………….Frank Thannhäuser
Licht………………………………..Christiane Petschat, Jan Herrscher
Sound-Design………………………………………..Hans-Birger Koch
Besonderer Dank…………..Franziska Rossner, Alexander Beutel (Grafik)

 

Premiere: 14.05.2004, Derniere: 15.01.2005