DER RÄCHER von Edgar Wallace

DER RÄCHER von Edgar Wallace

Hamburgs Krimitheater setzt seine Reihe mit Werken von Edgar Wallace fort: Mit „Der Rächer“ kommt einer der spannendsten Stücke des „Meisters“ auf unsere Bühne.

Das Filmteam um Produzent Jack Knebworth macht eine schauerliche Entdeckung. Statt einer Attrappe findet man bei Dreharbeiten den echten abgetrennten Kopf eines Mannes. Die Hollywood-Diva Stella Mendoza gerät deswegen völlig aus der Fassung. Scotland Yard schickt den schneidigen Detective Mike Brixan auf das marode englische Landgut von Henry Longvale, um in diesem Fall zu ermitteln. Schnell stellt sich heraus, dass es sich um eine Tat des „Rächers“ handelt, der bereits zwölf andere Opfer einen Kopf kürzer gemacht hat…

Vorstellungen: donnerstags bis samstags um 20 Uhr

Das Ensemble:

Mike Brixan……………………………………..……………….Ulrich Schaller

Jack Knebworth, Filmproduzent…………………………Gosta Liptow

Irene Carew, seine Assistentin………………Marina Zimmermann

Lawley Foss…………………………………………….………..Patrick Michel

Adele Leamington…………..…Linda Kochbeck/Jessica Neumann

Ronald Connolly………………………………..Christian Richard Bauer

Stella Mendoza…………………………………..……………Verena Peters

Sir Gregory LePenne…………………………….………..Sönke Städtler

Mister Longvale….………………………………….……….. Janis Zaurins

Der Rächer………………………………………………………………………???

Regie & Ausstattung: Frank Thannhäuser

Regieassistenz: Janine Krieger

Bauten: Alexander Beutel, Sven Wiehe, Tom Bade, Marieke Schröder

Perücken: Andrea Ellegast

Musik: Stefan Hiller

Licht: Jan Herrscher

Ton: Dennis Schmidt


Die Presse schrieb:

„Glaubhaft, witzig und bis in die Pore hinein mit Liebe gemacht! – Edgar Wallace hätte seine Freude gehabt.“ <NDR 90,3>

„Packender Gruselspaß! … Der „Rächer“ hält den Kiez in Atem“ <Hamburger Morgenpost>

„Kostüme und Kulisse … entführen ins England der 1920er-Jahre.“ <Hamburger Abendblatt>

„Lachen und Schauder, Grusel und Grinsen…“ <Die Welt>